Körper- und Seelennahrung – wie wir in der Valere Klinik kochen

Jede Jahreszeit bringt ihre eigenen Genüsse, ihre typischen Aromen und Lieblingsspeisen. Die Valere-Küche ist inspiriert von regionaler Vielfalt und legt Wert auf Qualität. Die Mehrheit der Produkte die wir verarbeiten stammt soweit möglich aus ökologischem und regionalem Anbau.

Unsere Menüs sind mit viel Freude gekocht und so zusammengestellt, dass ihre Balance das persönliche Wohlbefinden fördert. Wir servieren sowohl Fleischgerichte als auch vegetarische und vegane Speisen.

Selbstverständlich berücksichtigen wir auch medizinisch indizierte Diätanforderungen.

Frühstück

Zum Frühstück servieren wir neben einer Auswahl an Brötchen und Vollkornbrotbrot auch eine bunte Müsli-Vielfalt, frisch gekochten Porridge und saisonales Obst in wechselndem Angebot.

 

Pausen

In den Therapiepausen stehen Obst und etwas für den süßen Gaumen zur Verfügung. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, sich Tee, Kaffee oder Cappuccino zu bereiten. Außerdem stehen immer Fruchtsäfte und Wasser zur freien Verfügung.

 

Mittagstisch

Zu Mittag erwartet Sie ein täglich wechselndes, mehrgängiges Menü bestehend aus einer Vorspeise, verschiedenen Hauptgängen und einer Nachspeise.

 

Abendessen

Das Abendessen beinhaltet eine Suppe, einen Salat, eine Quiche o.ä.,  eine Brotauswahl und verschiedene Aufschnittvariationen aus Käse und Wurst.

Beispielgerichte

Dessert Beispiel 1
Dessert-Beispiel-2
Dessert Beispiel 3
Menü
Call Now ButtonRufen Sie uns an